Allgemeine Geschäftsbedigungen

1.Geltungsbereich
Für alle Lieferungen von KüstenLABEL an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedigungen (AGB).
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit: KüstenLABEL, Inhaber: Hagen Stüdemann, Gnoiener Chaussee 34, 18195 Vilz. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter der Telephonnummer: 03 82 05 / 65 1 64 sowie per E-Mail unter: shop@kuestenlabel.de

3.Angebot und Vertragsschluss
3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten
3.2 Durch Anklicken des Buttons "Bestellung absenden" geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der "Warenkorbseite" aufgelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

4. Widerrufsrecht
4.1 Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief oder E-Mail) oder - wenn Ihnen die Ware vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. als Brief, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflicht gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzetige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:
Küstenlabel
Hagen Stüdemann, Gnoiener Chaussee 34, 18195 Vilz
shop@kuestenlabel.de
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die bereits empfangenen Leistungn zurückzugewähren und herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchname der Ware entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40 € nicht übersteigt. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Ware, für uns mit deren Empfang
Ende der Widerrufsbelehrung
4.2 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden.
4.3 Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für ausreichend Schutz vor Transportschäden, um Schadenersatzansprüche wegen Beschädigung infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.
4.4 Schicken Sie die Ware bitte als frankierte Sendung an uns zurück. Diese Kosten werden, wenn wir nach Absatz 4.1 die Portokosten übernehemen, zurückgezahlt.
4.5 Bitte beachten Sie, daß die in den Absätzen 4.3 und 4.4. genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

4.6 Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes
Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40 € nicht übersteigt. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

5. Preise und Versandkosten
5.1 Die auf den Katalogseiten genannten Preise enthalten keine gesetzliche Mehrwertsteuer, da Küstenlabel als Kleinuntenehmen von der gesetzlichen Mehrwertsteuer befreit ist.
5.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands pauschal 3 € pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen auf der Warenkorb/Adressformular-Seite nochmals deutlich mitgeteilt.
5.3 Bei Zahlung per Nachname wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 2 € fällig, die der Zusteller vor Ort erhebt. Weitere Steuern oder Kosten fallen nicht an.

6. Bearbeitung & Lieferung
6.1 Aufgrund der Firmenstruktur werden Bestellungen immer Montags bis 15.00 Uhr bearbeitet.
6.2 Danach beträgt die Lieferzeit bis zu 3 Tagen.
6.3 Sollte ein Artikel nicht vorrätig sein, werden Sie in der Bestätigungs-Mail Ihrer Bestellung darauf aufmerksam gemacht, dass sich die Lieferzeit auf maximal 10 Tage erhöhen kann.
6.4 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschland.

7. Die Zahlung
7.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse oder Nachnahme.
7.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
7.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Ansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

8. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.